Bericht­erstattung in neuem CD.

Arbeit

Für die WWZ AG in Zug hat Linkgroup den Geschäfts­bericht sowie einen Kurzbericht im neuen CD realisiert. Konzept, Design und technische Umsetzung wurden wirkungsvoll, eigenständig und kreativ umgesetzt. Ein über­arbeitetes Inhalts­konzept setzt klare Schwer­punkte und unter­stützt die Content-Strategie des Unter­nehmens. Das neue Erscheinungs­bild zeichnet sich unter anderem durch eine stringente Typografie, einen wohl­gewählten Farb­einsatz, prägnante Grafiken und gross­zügige Bild­welten aus. Der Geschäfts­bericht als umfassendes Medium wird durch den Kurzbericht für ausgewählte Ziel­gruppen ideal ergänzt.

Kunde

Die WWZ-Gruppe mit Firmensitz in Zug versorgt die Bevölkerung und die Wirtschaft im Kanton Zug und darüber hinaus mit Energie, Tele­kommunikation, Elektro­mobilität und Wasser. Die heutige WWZ AG wurde vor über 125 Jahren auf private Initiative gegründet. Die Holding­gesell­schaft ist im Besitz von rund 4600 Aktionärinnen und Aktionären. Knapp 30 Prozent des Aktien­kapitals hält die öffentliche Hand. Das Unternehmen beschäftigt über 470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Besonderes

Bericht­erstattung neu orchestriert: Stringentes Inhalts­konzept mit Facts & Figures für den Schnell­leser. Attraktive Hinter­grund­informationen zu den Geschäfts­bereichen und Fokus­projekten. Neues CD, typografisches Handwerk, Prozess­sicherheit. Nach­haltigkeit im Print­prozess. Schlanke Organisation und effizientes Projekt­management.

«Wir haben mit Linkgroup bei der Entwicklung und Realisation der Bericht­erstattung in unserem neuen CD zur vollsten Zufriedenheit zusammen­gearbeitet. Eine schlanke Projekt­organisation, direkte Ansprech­partner sowie kürzeste Reaktions­zeiten haben zur erfolg­reichen Umsetzung des Projekts beigetragen. Linkgroup hat den kreativen Prozess immer auch kritisch gewürdigt. So konnten wir gemeinsam ein optimales Resultat erzielen. Wir haben die gesetzten Ziele voll­umfänglich erreicht.»

Robert Watts
Leiter Kommunikation WWZ Energie AG, Zug